+++ DFB: Fechtsaison startet ab dem 1.11.2020 +++

1/5

Verleihung des Lawrence-Gough-Preises

Nach intensiven Beratungen hatten die Jury-Mitglieder die diesjährigen Preisträger des Lawrence-Gough-Preises, für die Saison 2017/18, ermittelt. Die Wahl fiel auf Säbelfechter Julian Disler und Degenfechter Jakob Stange. Die Preisverleihung wurde begleitet von Christine Gough – Ehefrau des Namensgebers, Ernst Lauterjung - Bürgermeister der Stadt Solingen, Peter Wirtz – Schulleiter der Friedrich-Albert-Lange-Schule, dem Team der Ideengeber des Preises, Daniel Certa - Vorstandsvorsitzender des FechtZentrum Solingen. Die beiden Preisträger waren natürlich sehr erfreut über diese Ehrung und zeigten sich sichtlich stolz mit den zuerkannten Trophäen. Der Lawrence-Gough-Preis ist ein dotier

A-Jugend Degenfechterinnen kämpfen für DFB-Qualifikation

Mit dem Int. Windmühlenmesser-Cup 2018 wurde am Wochenende das zweite Heimturnier der Saison 2018/19 ausgetragen. 126 A-Jugend-Fechterinnen starteten bei diesem Qualifikationsturnier des Deutschen Fechter-Bundes in den Leistungssporthallen der FALS – NRW-Sportschule. Während der Turnierpause wurden die diesjährigen Preisträger des Lawrence-Gough-Preises, Julian Disler und Jakob Stange von der Jury ausgezeichnet. Die 12 Fechterinnen des FechtZentrum Solingen zeigten ein breites Spektrum ihres Leistungsniveaus. Am Ende führte Rabea Kindel mit dem Rang 11, gefolgt von Janina Amuser Platz 27, die Liste der FZ-Teilnehmerinnen an. Die FechtZentrum-Teilnehmerinnen und Ergebnisse auf einen B

Fechtnachwuchs holt 4 Medaillen beim Pokal der Stadt-Sparkasse

Mit den Gefechten um den „Pokal der Stadt-Sparkasse Solingen“ wurde das Wochenende der Heimturniere in den Leistungssporthallen der FALS – NRWSportschule Solingen eröffnet. Im Ranglistenturnier des Rheinischen Fechter- Bundes, in den Altersklassen U10 - U12, kämpfte der Nachwuchs um Punkte für die Platzierung in der rheinischen Rangliste. 11 Fechterinnen und Fechter des FechtZentrum Solingen waren dabei und erkämpften 4 Medaillen (1x Gold, 1x Silber und 2x Bronze). Pünktlich zum Turniertermin wurde das brandneue Jahres-Magazin „INSIDE“ des FechtZentrum Solingen druckfrisch präsentiert. Themen rund um’s Fechten, die Klingenstadt Solingen, den Leistungssport und die Erfolge der vergang

Degenfechterinnen in Burgos unter den besten 64

Sportlerinnen aus 33 Nationen waren der Einladung zum Junioren-World Cup „21 Ciudad de Burgos“, der FIE – International Fencing Federation gefolgt. Am Wochenende trafen die 202 weltbesten Fechterinnen in Spanien aufeinander. Degentrainer Oleksandr Tykhomyrov war mit seinen Fechterinnen Lisa Marie Löhr und Brenda Kolbinger dabei. Lisa Marie und Brenda konnten sich mit den Platzierungen 40 und 58 unter den besten 64 behaupten. Die FechtZentrum-Teilnehmerinnen und Ergebnisse auf einen Blick: Degen | weiblich | U20 | Einzel 202 Teilnehmerinnen 40 LÖHR Lisa Marie 58 KOLBINGER Brenda Degen | weiblich | U20 | Team 22 Teams 15 Germany HEINZ Vanessa, HILBRIG Viktoria LÖHR Lisa Marie, MAYER L

Gute Aussichten für Säbelfechter auf EM/WM-Teilnahme

Am vergangenen Wochenende ging es mit 12 deutschen Säbelfechtern zum Junioren Welt Cup Turnier nach Warschau. Bei dem international hochgradig besetzten Turnier starteten auch die drei Säbeltalente des FechtZentrum Solingen Julian Disler, Peter Schmitz und Eric Seefeld. Dieses Turnier stellt die Weichen für die kommende EM/WM-Teilnahme im kommenden Frühjahr. Als jüngster Fechter des Bundeskaders gestaltete Eric Seefeld die Vorrunde national am besten. Er belegte von 175 Säbelfechtern Platz 28, Peter Schmitz lag auf Rang 72 und Julian Disler auf Rang 75. Im 128er KO der Direktausscheidung bezwang Eric Seefeld klar Ng aus Singapur. Julian Disler und Peter Schmitz scheiterten leider knapp. Das

Sieben Podestplätze für Degenfechter/innen in Leverkusen

Zum 11. Leverkusener Degen-Pokal, einem Ranglistenturnier des Rheinischen Fechter-Bundes, traten am vergangenen Wochenende 33 Fechterinnen und Fechter des FechtZentrum Solingen in der Leverkusener Kurt-Rieß-Sportanlage zum Turnier an. In 9 Wettbewerben (nach Altersklassen) erkämpften die Sportler/innen 7 Podestplätze (2x Gold, 3x Silber, 2x Bronze) und brachten damit sehr erfolgreich die begehrten Edelmetall-Trophäen mit nach Hause. Glückwunsch. Die FechtZentrum-Teilnehmer und Ergebnisse auf einen Blick: Degen | weiblich | Aktive | Einzel 32 Teilnehmerinnen 2 TREUDT-GÖSSER Kim (Silber) 16 WEINHOLZ Shari 27 RIPPERT Ariane 30 Schicker Maike De

Degenfechterinnen starteten beim World Cup in Luxemburg

Degenfechterinnen aus 24 Nationen traten am Wochenende zum World Cup-Turnier der Junioren, bei der Challenge Dr. Emile Gretsch / Colette Flesch, in Luxemburg an. Mit dabei waren die Fechterinnen Lisa Marie Löhr und Brenda Kolbinger des FechtZentrum Solingen. Mit Rang 61 belegte Lisa Marie den drittbesten Platz unter den deutschen Teilnehmerinnen. Die FechtZentrum-Teilnehmerinnen und Ergebnisse auf einen Blick: Degen | weiblich | U20 | Einzel 142 Teilnehmerinnen 61 LÖHR Lisa Marie 111 KOLBINGER Brenda

Achtungserfolg für Säbelfechter in Eislingen

Beim Säbel-Tunier in Eislingen, einem U17 European Circuit, das weltweit zu einem der bestbesetzten internationalen Turniere in dieser Altersklasse gehört, traten am vergangenen Wochenende Fechter aus 24 Nationen gegeneinander an. Ben Kochendörfer, vom FechtZentrum Solingen gelang es dabei, sich in die Runde der letzten 32 vorzukämpfen, was neben ihm nur ein weiterer deutscher Fechter schaffte. Und ausgerechnet gegen diesen musste Ben Kochendörfer dann antreten. Wie schon beim letzten U17 Turnier dieser Saison in Kenten, verlor er sein Gefecht gegen die Nummer 1 der deutschen Rangliste, Antonio Heathcock, und kämpfte sich schließlich auf den 23. Platz. Mit diesem Erfolg schiebt sich Ben Koch

Button-Galerie.jpg

1/4
Archiv

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.