+++ DFB: Fechtsaison startet ab dem 1.11.2020 +++

1/5

Projekt Fecht-KIDS mit den Solinger Stadtwerken geht an den Start

Beim Fechten kommt es unter anderem auf Disziplin, Konzentration und den respektvollen Umgang mit Anderen, dies können ab sofort Solinger Grundschulkinder im Projekt Fecht-Kids der Solinger Stadtwerke und dem FechtZentrum Solingen erfahren. Hervorragend verläuft das Fechtangebot an der Grundschule Weyer. Anna Lauterjung vom Solinger Tageblatt überzeugte sich persönlich bei der Auftaktveranstaltung am 16.12.2019 und veröffentlichte ihren Bericht am 21.12.2019: Mitte Dezember startete das Projekt Fecht-Kids an der sportbetonten Grundschule Weyer in Wald. Es ist eine Kooperation zwischen der Schule, den Solinger Stadtwerken, dem Fecht-Zentrum Solingen und der NRW Sportschule Friedrich-Albert-La

Starker Auftritt der Degenfechter in Bonn

Mit großem Aufgebot starteten 11 Fechterinnen und 12 Fechter des FechtZentrum Solingen in Bonn zum diesjährigen Visio Cup. Das NRW-Qualifikationsturnier wurde als Ranglistenturnier des RFB – Rheinischen Fechter-Bundes, WFB – Westfälischen Fechter-Bundes und des HFV – Hessischen Fechterverbandes ausgetragen. In der Disziplin Herrendegen erkämpften die Sportler insgesamt fünf Medaillen: +++ 1 x GOLD und 4 x BRONZE +++ Infos von der Planche Falk Spautz war mit den Leistungen und dem Auftreten seiner Schützlinge mehr als zufrieden, „beim letzten Turnier des Jahres 2019 haben unsere Fechter ihren Leistungsstand bestätigtigt, unglücklicherweise mussten einige Vereinskameraden früh gegeneinander

Löhr und Götz international am Start

Am Wochenende wurde das Turnier „22. Ciudad de Burgos“ in Spanien ausgetragen. Der Einladung zum FIE – WORLD CUP folgten 102 Teilnehmerinnen aus 32 Nationen. Unter den 12 deutschen U20-Teilnehmerinnen startete Lisa Marie Löhr, Degenfechterin des FechtZentrum Solingen, im Einzel- und Team-Wettbewerb. Nach einem Freilos in der 256er Ausscheidung traf Lisa Marie im 128er KO auf die Französin Camille Keller, der 46. in der Endabrechnung, und verlor ihr Gefecht mit 9:15 in der Einzelwertung. Das bedeutete Platz 94 in der Gesamtwertung. Die deutsche Equipe unterlag im 16er KO dem Team der Schweiz und erreichte Platz 11 im Classement. Säbelfechter Götz in Mödling Säbelfechter aus 23 Nationen s

Eric Seefeld überzeugt beim FIE WORLD CUP in Sosnowiec

Die für internationale Turniere qualifizierten Säbelfechter Eric Simon Seefeld und Julian Disler reisten mit Säbeltrainer Vitaliy Chernous ins polnische Sosnowiec, zur Teilnahme am FIE WORLD CUP der U20-Säbelfechter. Dort trafen sich 147 Sportler aus 25 Nationen zum Gefecht um Medaillen, Plätze und Perspektiven. Seefeld auf EM und WM Kurs Eric Simon Seefeld erkämpfte Platz 10 in der Turnierwertung und holte als bester Deutscher zahlreiche und wichtige Punkte für die deutsche Rangliste und die DFB-Nominierungsrangliste. Infos von der Planche Eric Simon Seefeld: Die Vorrunde lief für Eric sehr gut. Er gewann sämtliche Gefechte. Als 5. nach der Vorrunde hatte Eric für die 128er Direktauscheidun

U17 - European Circuit in Bonn: Kassian Meier bester Deutscher.

Sechs Degenfechter des FechtZentrum Solingen starteten am Wochenende bei den Wettkämpfen um den Tank & Rast Pokal in Bonn. In der Hardtberg Halle trafen sich insgesamt 217 Fechter aus 17 Nationen zur Durchführung des U17-European Circuit, im Einzel- und Teamwettbewerb. Wichtige Punkte für die deutsche Rangliste konnten nur Kassian Meier (4) und Lorenz Spierzak (2) erkämpfen. Nach einer guten Vorrunde erhielten Kassian Meier und Lorenz Spierzak ein Freilos. In der Runde der letzten 128 setzte sich Kassian Meier gegen David Matousek (CZE) deutlich mit 15:9 durch. Lorenz Spierzak verlor mit etwas Pech gegen den Italiener Lorenzo Volpi mit 14:15. In der Runde der letzten 64 war der Russe Mikhail

Degenfechterinnen starten beim U17 EFC - Kneipp-Cup in Heidenheim

Der 32. Kneipp-Cup in Heidenheim war für die U17-Degenfechterinnen ausgeschrieben. An diesem EFC U17-European Circuit nahmen 214 Fechterinnen aus insgesamt 19 Nationen teil. Die vier Fechterinnen des FechtZentrum Solingen konnten mit ihren Platzierungen keine Punkte auf ihrem Ranglistenkonto gutschreiben. Beste Solinger Fechterin war Franziska Langer, die in der KO-Phase gegen die Polin Aleksandra Piotrowska mit 14:15 unterlegen war und damit denkbar knapp an der nächsten Runde scheiterte. Weitere Starter waren die noch jungen Fechterinnen Maja Bienefeld, Alyssa Lieto und Jana Schicker.

Nachwuchs-Degenfechter erkämpfen in Leverkusen Edelmetall

Für Nachwuchsfechterinnen und Fechter fand am Wochenende in Leverkusen der Bayer Musketiercup statt. Ausgetragen wurden Team-Wettbewerbe in den Altersklassen U15, U13 + U12 und U11 - U9. Mit 25 Sportlern/innen war die Abordnung des FechtZentrum Solingen dabei. In jeder Altersklasse konnten Medaillen errungen werden. Neben 5 Medaillen (3 x GOLD, 1 x SILBER, 1 x BRONZE) kamen die jungen Fechter/innen mit gestärktem Teamgeist aus dem Turnier. Teilnehmer/innen FechtZentrum und Ergebnisse auf einen Blick: Degen | weiblich | U15 | Team 3 Teams 1 FechtZentrum Solingen I GOLD (Alyssa Lieto, Maya Bienefeld, Ladina Blömer) 2 FechtZentrum Solingen II SILBER (Laura Turchi, Sara Libralato, Meika Reihs

Degenfechterin Lisa Marie Löhr startete in der Seniorenklasse

Die Fechtseniorinnen starteten am Wochenende beim DFB Qualifikationsturnier um den „Frankfurter Bembel“. In dieser Altersklasse fechten die Sportler/innen ab 20 Jahren. Die älteste Teilnehmerin vertrat in diesem Jahr den Jahrgang 1955. Im Hinblick auf den Altersklassenwechsel startete die U20-Degenfechterin des FechtZentrum Solingen, Lisa Marie Löhr, in der höheren Altersklasse. Infos von der Planche: Nach gewonnen Kämpfen in der Vorrunde und der 128er-Ausscheidung musste sich Lisa Marie in der 64er-Ausscheidung gegen die spätere 11. in der Gesamtwertung, Katharina Kozielski vom FC Tauberbischfsheim, mit 13:15 knapp geschlagen geben. Lisa Marie Löhr, Jahrgang 2000, belegt in Ihrer (noch) Sta

Nachwuchs-Säbelfechter schnuppern internationale Luft

Unter den Headlines Wiekhorst-Cup / Allstar-Cup fand am Wochenende ein European Circuit der U17-Säbelfechter im baden-württembergischen Eislingen statt. Hier trafen sich mehr als 200 Fechter (Herren) aus 18 Nationen zu den Wettkämpfen. Für drei Sportler des FechtZentrum Solingen bedeutete dieser Einsatz „Erfahrungen im internationalen Umfeld sammeln“, als wichtige Voraussetzung für die weitere Entwicklung der Fechtkarriere. Infos von der Planche: Im Team-Wettbewerb konnten die Fechter des Teams GERMANY 4 einige Punkte gegen sehr starke Gegner erkämpfen und bewiesen Teamgeist. In der Einzelwertung sammelten die Fechter wertvolle Erfahrungen. Die Platzierung stand hier nicht im Vordergrund. F

Button-Galerie.jpg

1/4
Archiv

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.