Fechter/innen on the road: Mülheim, Hagen, Bern

31 Oct 2016

 

Das Fechtwochenende bedeutete für die Fechterinnen und Fechter und die Betreuer des FechtZentrum Solingen einen vollen Terminplan mit Auswärtsturnieren in den Disziplinen Säbel und Degen. Zwei Vizemeister-titel im Team-Säbelfechten, ein Titelgewinner bei den Degenfechtern der Schüler und eine Rangverbesserung in der deutschen Rangliste waren die Highlights des Wochenendes.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

+++Rheinische Mannschaftsmeisterschaft Säbel-Junioren 2016, Mülheim+++

 

Säbel-Junioren werden zweimal rheinische Vizemeister

 

Mit zwei Silbermedaillen kehrten die Säbelfechter des FechtZentrum Solingen von der rheinischen Mannschaftmeisterschaft der Junioren im Säbelfechten am 28. Oktober 2016 in Mülheim an der Ruhr nach Hause.

 

Dabei musste sich das junge Herrenteam aus Solingen, das mit Pascal Becher, Julian Disler, Peter Schmitz und Eric Seefeld ausschließlich aus A-Jugendlichen bestand, mit 35:45 nur den Säbelfechtern des TSV Bayer Dormagen geschlagen geben. Diese Niederlage war aber keine Überraschung, denn mit Raoul Bonah und Lorenz Kempf hat Dormagen immerhin die beiden Führenden der Deutschen Juniorenrangliste in seiner Mannschaft.

 

Ebenfalls Silber holten die Säbel-Mädchen des FechtZentrum Solingen. Auch Lena Tomalik, Lisann Fröse, Amy Stein und Zoé Schymczyk gingen nur einmal, nämlich mit 36:45 gegen das Team des TSV Ratingen, als Verlierer von der Bahn.

 

Beide Teams haben sich mit diesen Erfolgen für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Junioren im Säbelfechten in zwei Wochen in Eislingen qualifiziert.

 

[tf]

 

-----

 

 

+++ Hagener Degenturnier / Schüler und B-Jugend +++
 

Jakob Stange siegt in der Klasse „Schüler 2005“ mit 10:0 im Finale


13 Fechter des FechtZentrum Solingen sind am Wochenende in Hagen/Westf.
zum Turnier angetreten und haben mit insgesamt sechs Podestplätzen achtbare Erfolge erzielt. Die Platzierungen:

 

B-Jugend 2003
5. Alexander Detemble
11. Luca Saturno
14. Benjamin Busley

B-Jugend 2004
3. Kassian Meier (verliert Halbfinale 7:8 gegen späteren Sieger)
5. Lorenz Spierzak (verliert 9:10 gegen Meier)

Schüler 2005
1. Jakob Stange
5. Jeremy Wienands

Schüler 2006
2. Jonathan Prinz
3. Daniel Ceferino

Schüler 2007
2. Leandro Macchiano
3. Vincent Schrumpf
5. Julian Schmidt
6. Anton Heimann

 

-----

 

+++ Welt-Cup Bern (53. TISSOT Grand Prix) +++
 

Raphael Steinberger zweitbester Deutscher im Herrendegen in Bern

 

Die deutschen Degenfechter haben beim Grand-Prix in Bern keine Akzente setzen können. Nur drei Deutsche erreichten dort das Hauptfeld, mussten sich hier bereits frühzeitig der Konkurrenz beugen.

Mit Fabian Herzberg (Leverkusen), Raphael Steinberger (Solingen) und Lukas Bellmann (Leverkusen) hatte beim diesjährigen Saisonstart ein deutsches Trio den Sprung in das Tableau der letzten 64 geschafft. Alle drei unterlagen bereits in ihren Auftaktgefechten der Konkurrenz. Fabian Herzberg musste sich Marco Fichera (Italien) mit 4:8 beugen, Raphael Steinberger verlor gegen Alexandre Bouzaid (Senegal, Nr. 15 der Weltrangliste) mit 11:15. Der Leverkusener Lukas Bellmann blieb gegen starken Italiener Enrico Garozzo ohne Chance, unterlag mit 6:15.

Sieger des mit 240 Teilnehmern stark besetzten Grand-Prix in Bern wurde der Russe Nikita Glazkov, der im Finale den Japaner Satoru Uyama mit 13:12 besiegte.

 

Die Platzierungen:

Grand Prix Herrendegen Bern (240 Teilnehmer): 1. Nikita Glazkov (Russland), 2. Satoru Uyama (Japan), 3. Bogdan Nikishin (Ukraine), 3. Andrea Santarelli (Italien), 5. Enrico Garozzo (Italien), 6. Marco Fichera (Italien), 7. Martin Rubes (Tschechien), 8. Masaru Yamada (Japan), 52. Fabian Herzberg (TSV Bayer Leverkusen), 57. Raphael Steinberger (FechtZentrum Solingen, 10. der deutschen Rangliste), 62. Lukas Bellmann (TSV Bayer Leverkusen)

Quelle: Deutscher Fechter-Bund – www.fechten.org

-----

[kd]

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.