Deutsches Degenfechter-Team - Bronze bei EM knapp verpasst

19 Jun 2017

 

 Freitag, 16.06.2017, Europa-Meisterschaften der Fechter (European Fencing Championships 2017) in Tiflis/Georgien. 18 nationale Teams waren zu den Mannschaftswettbewerben der Herren im Degenfechten angetreten. Die deutsche Mannschaft, mit Raphael Steinberger, Lukas Bellmann, Fabian Herzberg und Richard Schmidt kämpfte sich in spannenden Gefechten auf
den vierten Platz.

Raphael Steinberger konnte sich nach seiner überzeugenden Leistung bei den Europameisterschaften im Einzel, mit der deutschen Mannschaft nochmals steigern. Mit nur einem Treffer verpasste Deutschland die Bronzemedaille.

Nach einem 45:40 Auftaktsieg gegen die höher eingestufte Mannschaft aus Israel, wartete im Viertelfinale mit den Franzosen der Weltranglistenerste auf die deutsche Auswahl. Der Olympiasieger Frankreich mußte sich hier der stark auftretenden deutschen Mannschaft geschlagen geben.

 

Nach einer Halbfinal Niederlage gegen Russland hieß der Gegner im Bronze- Match Tschechische Republik. In einem bis zum Ende spannenden Kampf konnten sich die Tschechen mit nur einem Treffer (23:22) gegen Deutschland durchsetzen.
 

Somit blieb für Raphael Steinberger und den deutschen Team-Kollegen der unglückliche, aber hervorragende 4 Platz.

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.