European Cadet Championships 2018

7 Mar 2018

 

 

 

 

Grippewelle stoppt Solinger Medaillenhoffnungen

 

Mit insgesamt fünf Startern stellte das FechtZentrum Solingen die meisten Starter aus NRW für die EM in Sotschi und unterstreicht damit die hervorragende Nachwuchsarbeit der Trainer Dirk Schiffler, Sascha Tykhomyrov und Vitaliy Chernous. Den berechtigten Medaillenhoffnungen verpasste bei fast allen Solinger Startern die Grippewelle einen Dämpfer.

 

Elena Kirscher – Kadetten – Damendegen

Bei ihrer ersten EM – Teilnahme, war für die Kadettin Elena Kirschner bereits in der Vorrunde das Turnier beendet. Ausschlaggebend hierfür waren die drei knappen 4:5 Niederlagen gegen Natlie Wramner (SWE), Anhelina Mikhalevich (BLR) und Dana Raposo (ESP).

 

Mit der Mannschaft besiegte das Deutsche Team Belgien mit 45:31. Dabei war Elena Kirschner die erfolgreichste Fechterin in dem sie in ihren drei Gefechten insgesamt 15 Punkte holte. Im Viertelfinale war Europameister Ungarn (29:45) stärker als die deutsche Auswahl, auch wenn Elena 20 der 29 Treffer setzten konnte.

 

Eric Seefeld, Peter Schmitz und Julian Disler – Kadetten – Herrensäbel

Gleich drei der vier Starter stellte das FZS bei den Kadetten, allein dies ist schon eine herausragende Leistung der Solinger Herrensäbelfechter. Grippegeschwächt kämpften sich alle drei erfolgreich durch die Vorrunde. In der anschließenden Finalrunde musste Julian Disler gegen Peter Schmitz um den Einzug in das 32-Feld antreten, wobei sich Peter Schmitz mit 15:11 gegen seinen Vereinskameraden durchsetzen. Im anschließenden Gefecht gegen Matyas Baaken (HUN) der Akku leer und der Ungar setzte sich mit 7:15 durch.

Eric Seefeld hielt lange gegen Elias Hemmelsoet aus Belgien mit. Aber auch ihn verließen am Ende die Kräfte.

Das Peter Schmitz mit Platz 24 bester deutscher Fechter in diesem Wettkampf.

 

Im Mannschaftswettbewerb hieß der erste Gegner Ukraine. In einem am Ende hochinteressanten Gefecht feierte die Mannschaft einen 45:44 Erfolg, bei dem Julian Disler den entscheidenden Treffer gegen Topfechter Vasyl Humen setzten konnte. Im Viertelfinale war wie im Damendegen gegen den späteren Europameister Ungarn das Turnier zu Ende. Bereits im ersten Gefecht gingen die Ungarn in Führung und ließen das deutsche Team bis zum Ende keine Chance mehr heranzukommen. Am Ende belegte die Mannschaft den 8. Platz.

 

Kim Treudt-Gösser – Junioren – Damendegen

 

Als letztes Eisen ging Kin Treudt-Gösser auf Medaillenjagd, auch sie grippegeschwächt!

 

Mit einer Vorrundenbilanz mit vier Siegen und zwei Niederlagen sicherte sich Kim den Einzug in die Finalrunde. Hier konnte sie das erste Gefecht gegen die Tschechin Katerina Saligerova äußert knapp mit 15:14 durchsetzen und in die Runde der letzten 32 einziehen. Dort wartete die Ungarin Kinga Nagy. Wie bereits zuvor war es bis zum Ende ein enger und spannender Zweikampf in dem sich die Ungarin mit 13:15 durchsetzen konnte. Mit Platz 26 war Kim Treudt-Gösser die beste Deutsche.

 

Mit der Mannschaft war das Turnier bereits früh mit einer Auftaktnierderlage gegen Israel beendet.

 

 

 

European Cadet Championships 2018 in Sotschi
 

Team Damen

1 Ungarn

2 Russland

3 Rumänien

...

8 Deutschland (Kirschner, Friedrich, Teuber, Greul,)

 

 

Einzel Herren:

1. Magamed Khalimbekov (Russland),

2. Ian Ren (Großbritannien),

3. Oleg Yuzhakov (Russland),

3. Balazs Kaiser (Ungarn),

5. Kirill Tyulyukov (Russland),

6. Andrej Pastin (Rumänien),

7. Michele Gallo (Italien),

8. Matyas Baaken (Ungarn),

24. Peter Schmitz (Fechtzentrum Solingen),

36. Antonio Heathcock (TSG Eislingen),

37. Eric Simon Seefeld (Fechtzentrum Solingen),

42. Julian Disler (Fechtzentrum Solingen)

 

Damendegen

 1. Eszter Muhari (Ungarn),

2. Kinga Dekany (Ungarn),

3. Karolina Staszulonek (Polen),

3. Sara Maria Kowalczyk (Italien),

5. Lili Buki (Ungarn),

6. Alessia Pizzini (Italien),

7. Dariia Sadova (Ukraine),

8. Anastasiia Zelentsova (Ukraine),

34. Carolin Teuber (Heidenheimer SB),

35. Adriana Friedrich (OFC Bonn),

36. Kerstin Greul (TSF Ditzingen),

70. Elena Kirschner (Fechtzentrum Solingen)

 

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.