Landrat zeichnet Säbelfechter Julian Disler aus


​Foto - Preisverleihung: HT-Foto - Antje Götze-Römer

Haan/Kreis Mettmann – Alljährlich gibt sich Landrat Thomas Hendele die Ehre und ehrt verdiente Sportler des Kreises. So auch am vergangenen Donnerstag, 17. Mai im Alten Lokschuppen in Hochdahl. Zahlreiche Gäste aus Sport, Politik und Verwaltung waren erschienen, um den Sportlern und Funktionären ihre Hochachtung auszudrücken. Insgesamt wurden Hoch- und Höchstleistende in zehn verschiedenen Kategorien ins Rampenlicht gestellt. Julian Disler ist Haaner, geht hier zum Gymnasium und durfte sich über die Auszeichnung bei der 10. Kreissportlerwahl in der Kategorie Junioren für den zweiten Platz im Säbelfechten bei der Deutschen Jugendmeisterschaft im Mai 2017 freuen. Der junge Haaner, der für das FechtZentrum Solingen antritt und immer wieder durch herausragende Leistungen, auch bei Europa- und Weltmeisterschaften heraussticht, gehört eher zu der ruhigen Sorte Sportler. Landrat Hendele konnte ihm aber dennoch entlocken, dass für die Erfolge ein Trainingsaufwand von etwa zwei bis drei Stunden pro Tag notwendig ist. Quelle: Auszug aus dem Haaner Treff-Artikel vom 23.05.2018 „Landrat zeichnet Haaner Sportler aus“ https://www.haanertreff.de

​Foto - Preisverleihung: HT-Foto - Antje Götze-Römer

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.