A-Jugend Degenfechter liefern in Heidenheim gute Ergebnisse ab

15 Oct 2018

 

 

Für die Degenfechter der A-Jugend ging am Wochenende die Reise mit dem „Fechtbus“ zum DFB-Qualifikationsturnier für die Rangliste ins 500 km entfernte Heidenheim.  Nach dem Altersklassenwechsel der Fechter in die A-Jugend, war man natürlich gespannt, wie sie sich im Feld der nationalen Athleten behaupten.

Kassian Meier führte mit dem erkämpften dritten Rang die Riege seiner Fechtkameraden an und belegt jetzt Platz 7 in der deutschen Rangliste. Herrendegen-Trainer Falk Spautz äußerte sich sehr zufrieden: „Das ist ein verdientes Ergebnis und ein Zeichen, dass sich harte Arbeit auszahlt. Besonders im ersten Jahr der A-Jugend ist das ein großer Erfolg.“

 

Herrendegen-Trainer Raphael Steinberger ergänzt: „Das Ergebnis freut mich sehr und es ist sicher ein Ansporn für die gesamte Trainingsgruppe, die sich im Lauf der letzten Jahre enorm weiter entwickelt hat. Jetzt warten die ersten internationalen Herausforderungen.“

 

Beide Trainer sehen sich in ihrer Arbeit und dem bisher eingeschlagenen Weg bestätigt und freuen sich natürlich mit ihren Schützlingen über den erfolgreichen
Turnierverlauf.

 

Die FechtZentrum-Teilnehmer und Ergebnisse auf einen Blick:

 

Degen | männlich | U 17 | Einzel                              158 Teilnehmer

3 MEIER Kassian                             (Bronze)
10 SPIERZAK Lorenz

33 KRAUSE Julius Friedrich

51 STANGE Jakob
75 DETEMBLE Alexander
103 SATURNO Luca
135 WIENANDS Jeremy

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.