• kd/js

Gute Aussichten für Säbelfechter auf EM/WM-Teilnahme


Am vergangenen Wochenende ging es mit 12 deutschen Säbelfechtern zum Junioren Welt Cup Turnier nach Warschau. Bei dem international hochgradig besetzten Turnier starteten auch die drei Säbeltalente des FechtZentrum Solingen Julian Disler, Peter Schmitz und Eric Seefeld. Dieses Turnier stellt die Weichen für die kommende EM/WM-Teilnahme im kommenden Frühjahr.

Als jüngster Fechter des Bundeskaders gestaltete Eric Seefeld die Vorrunde national am besten. Er belegte von 175 Säbelfechtern Platz 28, Peter Schmitz lag auf Rang 72 und Julian Disler auf Rang 75.

Im 128er KO der Direktausscheidung bezwang Eric Seefeld klar Ng aus Singapur. Julian Disler und Peter Schmitz scheiterten leider knapp. Das bedeutete Platz 85 für Schmitz und 87 für Disler.

Eine Runde weiter führte Seefeld bis zur Pause gegen den Russen Terekhov , konnte dann aber den Vorsprung nicht weiter ausbauen und unterlag knapp mit 15:13. Am Ende bedeutete dies Rang 39 für Eric. Damit führte er die deutsche Teilnehmerliste an.

Der erst 16-jährige Eric Seefeld und Säbeltrainer Trainer Vitaliy Chernous waren mit dieser Platzierung sehr zufrieden und traten zusammen mit den Teamkollegen am Montag die Heimreise an.

Als nun Erstplatzierter der Nominierungsrangliste hat sich Seefeld einen ersten Grundstein zur EM/WM-Teilnahme gelegt

Die FechtZentrum-Teilnehmer und Ergebnisse auf einen Blick:

Säbel | männlich | U 20 | Einzel 175 Teilnehmer 39 SEEFELD Eric Simon 85 SCHMITZ Peter 87 DISLER Julian Am kommenden Wochenende geht es schon zum nächsten Welt-Cup der Junioren (bis 20-Jährige). Diesmal aber ins nicht allzu weit entfernte Dormagen.

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.