Löhr und Kolbinger starteten beim Weltcup in Bratislava

12 Feb 2019

 

 

Zum Grand Prix Bratislava hatte die FIE – International Fencing Federation die
Degen-Juniorinnen in die Hauptstadt der Slovakei eingeladen. Mit 205
qualifizierten Fechterinnen aus 34 Nationen traf sich die Welt-Elite zur Austragung
des Weltcups. Für die Fechterinnen des FechtZentrum Solingen lief es bei diesem
Turnier sub-optimal. Die nächste Herausforderung ist die Teilnahme von Lisa
Marie Löhr bei der Europa-Meisterschaft in Foggia/Italien am 27.02.19.


Infos von der Planche:
Brenda Kolbinger musste sich bereits in der 256er Ausscheidung gegen die
Russin Almira Karimova, die am Ende Rang 126 erreichte, mit 9:15 geschlagen
geben.
Lisa Marie Löhr schied in der 128er Aussscheidung gegen die Rumänin Bianca
Benea, Endstand 24. Rang, mit 8:15 aus.


FechtZentrum-Teilnehmerinnen und Ergebnisse auf einen Blick:
Degen | weiblich | Junioren (U20) | Einzel 205 Teilnehmerinnen
83 LÖHR Lisa Marie
133 KOLBINGER Brenda


Degen | weiblich | Junioren (U20) | Team 23 Teams
12 GERMANY
Lisa Marie Löhr (FZ Solingen), Lea Mayer, Viktoria Hilbrig, Alexandra Zittel
(alle Heidenheimer SB)

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.