Meeting der Säbelfechter beim Junioren-Welt-Cup in Plovdiv

12 Feb 2019

 

Für die Säbelfechter der Altersklasse JUNIOREN hieß es am Wochenende
„Klingen kreuzen“ mit den Assen der Welt beim World-Cup der FIE – International
Fencing Federation in Plovdiv/Bulgarien. Deutschland startete mit 11 Fechtern
im Feld von 22 Nationen und 98 angetretenen Fechtern. Fechter aus Italien und
Russland kämpften sich am Ende auf die Podestplätze.


Infos von der Planche:
Eric Simon Seefeld schied in der 64er Ausscheidung gegen den tunesischen Fechter Ahmed Ferjani mit 8:15 aus, der sich letztlich auf Rang 11 platzierte. Peter Schmitz erwischte einen denkbar schlechten Tag.Nachdem Julian Disler die ersten drei Gefechte der Vorrunde gewonnen hatte, zog er sich einen doppelten Bänderriss und den Riss der Kapsel im Sprunggelenk zu. Das bedeutete das frühzeitige Aus im vielversprechenden Wettbewerb. Er wird wohl bis zu 6 Wochen ausfallen. Gute Besserung.


Deutsche Teilnehmer und Ergebnisse auf einen Blick:
Säbel | männlich | U20 | Einzel 98 Teilnehmer
10 FRIEDHEIM Stefan
16 WENNEMAR Bas
20 SCHLAFFER Leon
42 MEKA Valentin
50 HEATHCOCK Antonio
51 HAAG Louis
55 SEEFELD Eric Simon FZ Solingen
70 DEGEN Adrian
73 NALEWAJA Tim
82 ROMMELSPACHER Ralph
95 SCHMITZ Peter FZ Solingen

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.