Internationaler Einsatz für Spitzenfechterinnen beim World Cup Dubai

17 May 2019

 

Viele Jahre hart trainiert. An einer Vielzahl von Turnieren erfolgreich teilgenommen. Zahlreiche Medaillen abgeräumt. Mit Leidenschaft im Fechtsport aktiv. Das sind ganz verkürzt die Attribute, die unsere Spitzenfechterinnen Kim Treudt-Gösser und Lisa Marie Löhr auszeichnen. Beide können stolz auf ihre Leistungen sein und… beide träumen von einer Teilnahme an Olympischen
Spielen. Beste Voraussetzungen für die Teilnahme an World Cups auf internationalen Pisten.


Der vom Internationalen Fechterverband -FIE- ausgeschriebene World Cup in Dubai ist denn auch  die nächste Herausforderung für unsere Degen-Asse. Am kommenden Wochenende starten beide im SHABAB AL AHLI Club Dubai in der Altersklasse Senioren (Aktive - Ü20) gegen Konkurrentinnen aus aller Welt.

 

Ausgangsbasis für die Teilnahme sind die aktuellen Ranglistenplätze SENIOREN:
- Kim Treudt-Gösser, Jahrgang 1998 | 7. der DFB-Rangliste | 2. der RFB-Rangliste Kim hat sich  durch ihre Leistungen für die World Cup Teilnahme qualifiziert.
- Lisa Marie Löhr, Jahrgang 2000 | 21. der DFB-Rangliste | 4. der RFB-Rangliste Lisa überzeugt als Juniorin (U20 - aktuelle Stamm-Altersklasse) durch herausragende Leistungen und hat die Zulassung zum Senioren World Cup (Ü20) erkämpft.


Wir wünschen unseren Fechterinnen gute Reise und viel Erfolg.
[kd – Text u. Foto]

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.