Löhr und Seefeld für WM-Teilnahme in Salt Lake City nominiert

Der Deutsche Fechter-Bund hat 38 Fechterinnen und Fechter für die Kadetten und Junioren-Weltmeisterschaften in den USA nominiert. Vom 3. bis 11. April 2020 sollen sich deutsche Kadetten und Junioren mit den besten Nachwuchsfechtern der Welt in Salt Lake City (Utah, USA) messen. Mit dabei sind die beiden Junioren des FechtZentrum Solingen, Degenfechterin Lisa Marie Löhr und Säbelfechter Eric Simon Seefeld.
Getrübt wird die Freude über die Nominierung durch den verhängten Einreisestopp in die USA wegen der aktuellen Virus-Epedemie. Wie es mit der Durchführung der Weltmeisterschaften weitergeht bleibt abzuwarten.


Nachfolgend der gesamte deutsche WM-Kader: (Quelle: DFB)

Junioren
Damendegen: Giulia Albrecht, Viktoria Hilbrig (beide Heidenheimer SB), Lisa-
Marie Löhr (FZ Solingen), Alexandra Zittel (Heidenheimer SB)

Herrensäbel: Stefan Friedheim (TSV Bayer Dormagen), Antonio Heathcock
(TSG Eislingen), Leon Schlaffer (TSV Bayer Dormagen), Eric Simon Seefeld (FZ
Solingen)


Weitere Infos unter www.saltlakecity2020.com


[kd]

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.