+++ DFB: Fechtsaison startet ab dem 1.11.2020 +++

1/5

Degenfechter starteten bei der Allstar Challenge in Leverkusen

Zum Qualifikationsturnier der B-Jugend Degenfechter hatte der Deutsche Fechter- Bund nach Leverkusen eingeladen. Bei der Allstar Deutschland Challenge starteten insgesamt 133 Fechterinnen und Fechter. Für das FechtZentrum Solingen traten insgesamt 11 Sportler an. Maya Bienefeld führt mit einem erkämpften 4. Platz die Ergebnisliste des FechtZentrum an. Medaillen konnten dieses Mal nicht erfochten werden. Teilnehmer/innen und Ergebnisse auf einen Blick: Degen | weiblich | U14 + U13 (B-Jugend) | Einzel 52 Teilnehmerinnen 4 BIENEFELD Maya DFB-Rang 4 20 SECER Lara DFB-Rang 38 29 LIETO Alyssia DFB-Rang 32 40 BLÖMER Ladina DFB-Rang 54 49 KLAUTZSCH Emma DFB-Rang 61 Degen | männlich | U14 +

Medaillenplätze für Degenfechterinnen bei der Junioren-WM außer Reichweite

Foto: Augusto Bizzi (Deutsches Team) v. l.: Anja Händler, Lisa Marie Löhr, Alexandra Zittel, Lea Mayer Degenfechterinnen der Altersklasse Junioren, aus 59 Nationen, traten bei den diesjährigen Weltmeisterschaften in Torun (Polen) an. Am 12.04. und 14.04.2019 wurden die Wettkämpfe im Einzel- und Team-Wettbewerb ausgetragen. Die versammelte Weltspitze lieferte sich an beiden Tagen spannende Gefechte. Mit dabei die nominierten Fechterinnen nach deutscher Rangliste: Lea Mayer (Heidenheim), Alexandra Zittel (Heidenheim), Lisa Marie Löhr (Solingen) und Anja Händler (TSF Ditzingen). Trotz bester Vorbereitung und erheblichem Einsatz konnten die deutschen Degen- Mädels nicht an das Ergebnis d

Lisa Marie Löhr WM Teilnahme

Lisa Marie Löhr nimmt an der Junioren-WM in Torun (Polen), als eine von 4 deutschen Teilnehmerinnen, teil. (Lea Mayer Heidenheimer SB, Alexandra Zittel Heidenheimer SB, Anja Händler TSF Ditzingen) Wettbewerbe: - Degenfechten | Junioren | Einzel > am 12.04.2019 - Degenfechten | Junioren | Team > am 14.04.2019 „Wir sind in den letzten Vorbereitungen für die WM und ich freue mich total auf das Turnier“, so Lisa Marie Löhr ganz aktuell. Wir wünschen ihr auf jeden Fall viel Erfolg.

10 Medaillen für Degenfechter bei NRW-Meisterschaften

Zu den NRW-Meisterschaften 2019 im Degenfechten hatte die ARGE* Nordrhein-Westfalen Fechterinnen und Fechter zum TSV Bayer Leverkusen, in die Kurt-Rieß-Halle, eingeladen. Bei den Wettbewerben wurde um Punkte für die Rangliste und natürlich begehrte Podestplätze gekämpft. Für das FechtZentrum Solingen starteten insgesamt 36 Fechterinnen und Fechter in ihren Altersklassen. Mit zehn erkämpften Medaillen (3 x Gold, 2 x Silber, 5 x Bronze) kehrten die Sportler erfolgreich heim. * ARGE NRW – Rheinischer Fechter-Bund + Westfälischer Fechter-Bund Teilnehmer/innen und Ergebnisse auf einen Blick: Degen | weiblich | Aktive (Senioren) | Einzel 31 Teilnehmerinnen 3 LÖHR Lisa Marie BRONZE 20 WEINHOLZ S

Wirtschaftsunternehmen fördern Spitzensportler

Die ersten drei Spitzensportler aus Solingen sind in das Förderprogramm der gemeinnützigen Leistungssport Solingen GmbH aufgenommen. Geschäftsführerin Petra Schmidt stellte jetzt die geförderten Athleten Inga Hundeborn (Leichtathletik - SLC), Kim Treudt-Gösser (Degenfechten – FechtZentrum Solingen) und Maximilian Kremser (Leichtathletik – SLC) der Öffentlichkeit vor. Die Solinger Spitzensportler zeigten sich hocherfreut über die Entscheidung des Fachbeirates und die damit verbundene individuelle Förderung. Spitzensport braucht aktive Förderung Die Entwicklung von Höchstleistungen im Spitzensport erfordert den vollen Einsatz der Athletinnen und Athleten, um im weltweiten Wettbewerb, wie z. B

Button-Galerie.jpg

1/4
Archiv

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.