• tf/kd

Silber für Pascal Becher und 3x Bronze für Säbelfechter


Silber für Pascal Becher und 3x Bronze für Säbelfechter. Fechtzentrum Solingen Leistungszentrum NRW Säbel und Degen Fechten.

Silber für Pascal Becher und 3x Bronze für Säbelfechter. Fechtzentrum Solingen Leistungszentrum NRW Säbel und Degen Fechten.

In einer guten Form zeigten sich die Säbelfechter des FechtZentrum Solingen beim Jugendturnier „Bonner Säbel 2017“ am 20. und 21. Mai 2017. In der Juniorenaltersklasse U 20 schaffte es Pascal Becher sogar bis ins Finale. Gegen den zwei Jahre älteren Lorenz Dubinsky aus Bonn lag der Deutsche A-Jugendmeister von 2016 schnell mit 0:6 zurück, bevor er endlich seinen Rhythmus finden und sich bis auf 10:11 zurück ins Gefecht kämpfen konnte. Dann verletzte er sich aber bei einer Aktion leicht und konnte das Gefecht nur unter Schmerzen zu Ende führen. Am Ende musste er sich so mit 11:15 geschlagen geben. Silber für Pascal Becher. Auch Julian Disler schaffte es unter die letzten Acht, nachdem er zuvor seinen Vereinskameraden Eric Seefeld mit 15:13 knapp geschlagen hatte. Platz 8 für Disler, Platz 9 für Seefeld. Tobias Tomalik wurde 15.

Bei den jüngeren Altersklassen errangen Maximilian Götz (Jg. 2003), Marvin Schraven (Jg. 2004) und Jarnu Pelz (Jg. 2005) jeweils Bronze in ihrer Klasse.

Säbeltrainer Vitaliy Chernous kann zuversichtlich auf die Deutschen A-Jugend-Meisterschaften im Säbelfechten blicken, die am kommenden Wochenende in Künzelsau ausgetragen werden. Dann werden auch Peter Schmitz und Ben Kochendörfer das Team verstärken, die in Bonn nicht auf der Planche standen. Medaillenchancen rechnet sich das FechtZentrum Solingen besonders bei Pascal Becher sowie in der Mannschaft aus.

Aktuelle Einträge