• kd

A-Jugend Degenfechterinnen kämpfen für DFB-Qualifikation


Mit dem Int. Windmühlenmesser-Cup 2018 wurde am Wochenende das zweite Heimturnier der Saison 2018/19 ausgetragen. 126 A-Jugend-Fechterinnen starteten bei diesem Qualifikationsturnier des Deutschen Fechter-Bundes in den Leistungssporthallen der FALS – NRW-Sportschule. Während der Turnierpause wurden die diesjährigen Preisträger des Lawrence-Gough-Preises, Julian Disler und Jakob Stange von der Jury ausgezeichnet. Die 12 Fechterinnen des FechtZentrum Solingen zeigten ein breites Spektrum ihres Leistungsniveaus. Am Ende führte Rabea Kindel mit dem Rang 11, gefolgt von Janina Amuser Platz 27, die Liste der FZ-Teilnehmerinnen an.

Die FechtZentrum-Teilnehmerinnen und Ergebnisse auf einen Blick:

Degen | weiblich | U17 | Einzel 126 Teilnehmerinnen 11 KINDEL Rabea 27 AMUSER Janina 42 BIENEFELD Maya 64 REIHS Alina Victoria 65 SCHICKER Maike 67 LANGER Franziska 72 SCHICKER Jana 81 SECER Lara 82 LIETO Alyssia 87 SCHAEFER Lisa Marie 100 BLÖMER Ladina 114 KLAUTZSCH Emma

Siegerehrung des Windmühlenmesser-Cups

Die folgenden Fechterinnen belegten die Plätze 1-8 des Turniers: 1 ALBRECHT Giulia Heidenheimer SB 2 ZITTEL Alexandra Heidenheimer SB 3 GREUL Kerstin TSF Ditzingen 3 KOZIELSKI Katharina FC Tauberbischofsheim 5 PETERSEN Jara-Sophie SV Einheit Altenburg 6 ZERRWECK Lina FC Tauberbischofsheim 7 MEIßNER Katrin FC Kassel 8 VOGEL Leona Fechtclub Radebeul Wir gratulieren ganz herzlich.

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.