• kd

Löhr und Kolbinger starteten beim Weltcup in Bratislava


Zum Grand Prix Bratislava hatte die FIE – International Fencing Federation die Degen-Juniorinnen in die Hauptstadt der Slovakei eingeladen. Mit 205 qualifizierten Fechterinnen aus 34 Nationen traf sich die Welt-Elite zur Austragung des Weltcups. Für die Fechterinnen des FechtZentrum Solingen lief es bei diesem Turnier sub-optimal. Die nächste Herausforderung ist die Teilnahme von Lisa Marie Löhr bei der Europa-Meisterschaft in Foggia/Italien am 27.02.19.

Infos von der Planche: Brenda Kolbinger musste sich bereits in der 256er Ausscheidung gegen die Russin Almira Karimova, die am Ende Rang 126 erreichte, mit 9:15 geschlagen geben. Lisa Marie Löhr schied in der 128er Aussscheidung gegen die Rumänin Bianca Benea, Endstand 24. Rang, mit 8:15 aus.

FechtZentrum-Teilnehmerinnen und Ergebnisse auf einen Blick: Degen | weiblich | Junioren (U20) | Einzel 205 Teilnehmerinnen 83 LÖHR Lisa Marie 133 KOLBINGER Brenda

Degen | weiblich | Junioren (U20) | Team 23 Teams 12 GERMANY Lisa Marie Löhr (FZ Solingen), Lea Mayer, Viktoria Hilbrig, Alexandra Zittel (alle Heidenheimer SB)

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.