World Cup Dubai: Deutsche Degenfechterinnen nicht in Medaillennähe


Foto: Augusto Bizzi

Mehr als 230 Teilnehmerinnen aus aller Welt starteten am Wochenende in Dubai zum World Cup der Degenfechterinnen SENIOREN. Für das FechtZentrum Solingen traten Kim Treudt-Gösser und die erst 18-jährige Lisa Marie Löhr in diesem hochklassigen Feld an. Bei insgesamt „mittelprächtigen“ Ergebnissen der deutschen Fechterinnen erkämpfte sich Kim Treudt-Gösser mit Rang 151 eine Platzierung im Mittelfeld der Deutschen. Die Juniorin Lisa Marie Löhr musste sich mit Rang 205 zufrieden geben. Ergebnisse, die unter „Erfahrung auf internationalen Pisten und Zukunftsinvestition“ abgehakt werden können.

Deutsche Teilnehmerinnen und Ergebnisse auf einen Blick: Degen | weiblich | Senioren | Einzel 237 Teilnehmerinnen 42 CHRISTMANN Beate 44 VOLLRATH Shirin 53 EHLER Alexandra 79 NDOLO Alexandra 151 TREUDT-GÖSSER Kim (FZ Solingen) 158 MULTERER Ricarda 160 DERR Patricia 161 STAHLBERG Nadine 175 MESZAROS Noemi 179 HESS Gala 205 LÖHR Lisa Marie (FZ Solingen)

Degen | weiblich | Senioren | Team 29 Teams 1 Polen 2 USA 3 Italien

...

9 GERMANY (Beate Christmann, Alexandra Ehler, Ricarda Multerer, Alexandro Ndolo)

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.