+++ DFB: Fechtsaison startet ab dem 1.11.2020 +++

1/5

Elena Kirschner rockt das Zeppelin-Turnier: GOLD

Foto: Maximilian Rist Beim 2. nationalen Qu-Turnier der Kadetten in Friedrichshafen, konnten im Damendegen alle sechs Solinger Starterinnen die beiden Rundendurchgänge überstehen. In der 128er Direktausscheidung scheiterten Maike Schicker und die noch B-Jugendliche Maya Bienefeld an ihren Gegnerinnen und belegten die Ränge 74 und 76. Im nächsten Durchgang war für Ariane Rippert auf Platz 33 Endstation. Rabea Kindel, Janina Amuser und Elena Kirscher erreichten mit teils deutlichen Siegen das Achtelfinale. Kindel musste sich hier der späteren Zweitplatzierten Katrin Meißner aus Kassel geschlagen geben und Amuser verlor gegen Lina Zerweck aus Heidelberg. Elena Kirschner erreichte durch einen Si

Solinger A-Jugend-Säbelfechter überzeugt bei Aktiven-Turnier

In seiner Alterklasse ist Eric Seefeld vom FechtZentrum Solingen bereits Spitze. Am Wochenende bewies der aktuell Führende der deutschen A-Jugendrangliste beim Internationalen Säbelturnier in München, dass er auch im Aktivenbereich der Erwachsenen schon ein ernstzunehmender Fechter sein kann. Gegen zum Teil mehr als doppelt so alte Gegner focht der erst 15-jährige Säbelspezialist für sein Alter sehr erfolgreich und errang mit Platz 32 und 91 Startern aus aller Welt ein hervorragendes Ergebnis. „Wenn meine Jungs auch in Zukunft ganz vorne mitfechten wollen, dann brauchen sie viel Wettkampferfahrung“, erklärt Fechtmeister Vitaliy Chernous. Regelmäßig fährt er darum zu Turnieren, in de

Degenfechterinnen: Löhr holt Bronze beim Qu-Turnier in Osnabrück

Beim zweiten B-Qualifikations Turnier der Junioren in Osnabrück konnten sich die Fechterinnen ses FechtZentrum Solingen in großer Breite in der deutschen Spitze zeigen. Mit 13 Fechterinnen atellte das FechtZentrum, zusammen mit dem Heidenheimer SB, schon das größte Kontingent in dem mit 117 Athletinnen starken Teilnehmerfeld. 5 Fechterinnen konnten am Ende eine Platzierung unter den besten 17 erreichen. Nachdem beim ersten Turnier in Bad Segeberg, mit Kim Treudt-Gösser und Brenda Kolbinger, zwei Fechterinnen eine Podiumsplatzierung erreichen konnten, war es diesmal Lisa-Marie Löhr, die sich eine Medallie sichern konnte. Mit einem Treffer scheiterte Shari Weinholz knapp am Einzug ins Viertelf

Fechterinnen und Fechter erzielten am Wochenende solide Ergebnisse

Volles Wochenendprogramm: Deutsche Junioren-Meisterschaften, Kneipp-Cup und Cadet Circuit, das waren die Events, denen sich die Fechterinnen und Fechter des FechtZentrum Solingen stellten. Auch wenn Podestplatzierungen dieses Mal nicht erreicht wurden, so geben die Erfahrungswerte einen Hinweis auf den Leistungsstand jedes einzelnen Athleten. Die nächsten Herausforderungen warten bereits, mit neuen Gegnern und Duellen. Deutsche Junioren-Meisterschaften Säbelfechten, Eislingen Solide Ergebnisse bei den U20-Säbel-Fechtern Ohne Podestplatzierung, aber mit weitgehend soliden Ergebnissen, schnitten die Säbelfechter des FechtZentrum Solingen am Wochenende im baden-württembergischen Eislingen ab.

Solinger Sportbund: Empfang im Zeichen des Spitzensports

Solingen. Erfolge und Probleme bei der Förderung des Sport-Nachwuchses in der Klingenstadt kamen in der Sparkassen-Hauptstelle zur Sprache. Eigentlich kann Solingen als Sportstadt durchaus eine respektable Visitenkarte abgeben: Schließlich sind aktuell immerhin sieben Mannschaften in ihrer jeweiligen Sportart in der Ersten oder Zweiten Bundesliga vertreten - von den Solingen Volleys bis zum Baseballteam der Alligators. Dass das jedoch kein Grund sein darf, sich entspannt zurückzulehnen, darüber waren sich beim gestrigen Empfang des Sportbundes sämtliche Redner einig: "Manchmal fehlt uns der Mut", beklagte Oberbürgermeister Tim Kurzbach in seiner Ansprache vor den rund 170 Gästen in der Spark

Fechter setzen Ausrufezeichen bei Turnieren

A-Jugend Säbelfechter dominieren das Turnier in Kenten, mit Team- und Einzel-Gold und einmal Bronze. Falk Spautz wird auf Platz 5 bester NRW-Degenfechter der Aktiven beim Turnier in Reutlingen. Hoch motiviert gingen unsere Athleten an den Start. Die aktuellen Turnierergebnisse, insbesondere der Säbelfechter, steigern die Erwartungen an einen positiven Saisonverlauf. Mehr zum Fecht-Wochenende und den Einzelergebnissen gibt es hier: Wilhelm-Schlegelmilch-Gedächtnisturnier, Kenten Säbelfechter des FechtZentrum dominieren A-Jugend-Turnier in Kenten Ein großes Ausrufezeichen im Kampf um die Plätze für die Europameisterschaften im russischen Sotschi sowie die Weltmeisterschaften der U17-Fechter in

Fechten: Dabei sein ist alles

Reise, Reise. Für Zoe Schymczyk ging es am Wochenende um die Teilnahme beim European Cadet Circuit in London (GB), einem internationalen Säbel-Turnier. Raphael Steinberger und Falk Spautz reisten zum Tissot Grand Prix, dem Weltcup-Turnier für Degenfechter in Bern (CH). In starken Wettbewerben und Teilnehmerfeldern konnten sich unsere Fechterin und die Fechter nicht im vorderen Feld platzieren. Die Ergebnisse im Einzelnen: European Cadet Circuit, London (GB) Das Turnier war ein Highlight. Zoe hatte große Freude in einem internationalen Starterfeld (Japan, Canada, etc.) im Queen Elizabeth Olympic-Park anzutreten. Nach 2 gewonnenen Gefechten in der Vorrunde, verlor sie gegen die beste Japaner

Button-Galerie.jpg

1/4
Archiv

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.