top of page

Sara Libralato macht in Grenoble auf sich aufmerksam - Meika Reihs mit ordentlichem Ergebnis


Bei ihrem zweiten Turnier auf europäischer Ebene, setzte Sara Libralato (noch U15 Fechterin) ein deutliches Zeichen, dass sie in Zukunft noch viel vor hat. Mit Platz 45 konnte sie zahlreiche ältere Konkurrentinnen aus ganz Europa hinter sich lassen.


Ihre Teamkollegin Meika Reihs erreichte einen guten 72. Platz, bei einer Konkurrenz von über 170 Fechterinnen ist dies ein gutes Ergebnis. Beide konnten wichtige Punkte für die Deutsche Rangliste sammeln, und sind damit für die nächsten europäischen Turniere qualifiziert.

 

Ergebnisse:


Sara Libralato

Gruppenphase Elisabeth BODGAN (FRA) 5-3

Clea DA SILVA (FRA) 5-4 Charlotte JORDAN (GBR) 2-1 Erica BADEA (ROU) 1-5

Vittoria LAZZARI (ITA) 5-3

KO-Runde

64er Finale - Perrine GONTHIER (FRA) 15-14

32er Finale - Guilia ROSIELLO (ITA) 4-15


Meika Reihs

Gruppenphase Margot DESCAMPS (FRA) 5-1

Ada Sofie GILDERNES (NOR) 5-2 Judith ROMAN (FRA) 1-5 Anna NEERMAN (BEL) 4-5

Asia VITTALI (ITA) 5-3

Isabella PUCCI (GBR) 5-4

KO-Runde

64er Finale - Reya FARLAM 14-15







17 Ansichten

Comments


Aktuelle Einträge

powered by...

bottom of page