top of page

U20-Degenfechter*innen starten in Heidenheim


Dreizehn Degenfechterinnen und -fechter des FechtZentrum Solingen starteten am Wochenende beim Internationalen Turnier im rund 500 km entfernten Heidenheim/Brenz. Das DFB-Qualifikationsturnier, mit knapp 200 Teilnehmenden, wurde vom Heidenheimer SB ausgerichtet. Unsere Sportler*innen konnten in Bezug auf die Qualifikation für nationale und internationale Einsätze, nicht alle Erwartungen erfüllen. Infos von der Planche: Jakob Stange erreichte mit der Platzierung auf Rang 6 bei diesem Turnier keinen Medaillenplatz, hat sich aber entsprechend der Qualifikationsregeln qualifiziert. Kassian Meier startete stark ins Turnier konnte aber das Leistungsniveau im Verlaufe der Wettkämpfe nicht halten. Mit Rang 34 verpasste er leider auch die endgültige Qualifikationsmarke.

 

Falk Spautz, Trainer Herrendegen und Leiter Landesleistungsstützpunkt: „Den Athlet*innen war nach den Gefechten durchweg bewusst, woran es in den Gefechten gehakt hat. Es waren in der Regel mentale Schwächen. Wir müssen die Routinen des Trainings besser auf die Wettkämpfe übertragen und die nötige Leistung auf den Punkt abrufen.“

 

Ergebnisse:


Degenfechten | Herren | U20 | Einzel | 100 Teilnehmer

6 STANGE Jakob

22 NAGEL Keanu

34 MEIER Kassian

43 WIENANDS Jeremy

68 WOLFERTZ Marius

75 HÖLLER Vincent Maurice

82 HEIMANN Anton


Degenfechten | Damen | U20 | Einzel | 98 Teilnehmerinnen

30 BIENEFELD Maya

32 REIHS Meika

35 LIBRALATO Sara

81 LIETO Alyssa

82 REIHS Alina Victoria

88 MEHLHAFF Maria



9 Ansichten

Commenti


Aktuelle Einträge

powered by...

bottom of page