Säbelfechter holen drei Pokale in Wetzlar

31 Jan 2017

 

Mit einem goldenen und zwei Bronzepokalen sind die jungen Säbelfechter des FechtZentrum Solingen am vergangenen Sonntag (29.01.2017) vom 10. Offenen Schüler- und Jugendturnier aus Wetzlar zurückgekehrt. Turniersieger in der männlichen A-Jugend wurde der 15-jährige Eric Seefeld.

Nach starkem Beginn musste der auf Rang 10 der Deutschen A-Jugend-Rangliste platzierte Seefeld eine 10:15 Niederlage gegen den in der nationalen Rangliste zwei Plätze vor ihm liegenden Philipp Fichtenkamm vom Königsbacher SC hinnehmen. Seefeld steckte aber nicht auf und kämpfte sich über den Hoffnungslauf ins Turnier zurück. Im Halbfinale trafen Seefeld und Fichtenkamm erneut aufeinander, diesmal blieb der Solinger mit 15:11 Sieger. Im anschließenden Finale musste er dann gegen Sören Buhr (ebenfalls Königsbacher SC) antreten, der in seinem Halbfinale zuvor den zweiten Solinger Ben Kochendörfer knapp mit 15:13 bezwungen hatte. Dort konnte Seefeld mit einem klaren 15:8-Sieg überzeugen und den Turniersieg perfekt machen. Ein Bronzepokal ging an Kochendörfer.
 

Zuvor hatte bereits der 13-jährige Maximilian Götz im älteren Jahrgang der B-Jugend ebenfalls Bronze geholt.
 

Alle Platzierungen der Teilnehmer:

 

A-Jugend:

 1. Eric Seefeld

3. Ben Kochendörfer

14. Max Götz

 

B-Jugend:

 3. Max Götz

 

Wir gratulieren zum Erfolg.

 

Am kommenden Wochenende warten schon die nächsten Herausforderungen auf die jungen Solinger Säbelfechter. Beim Internationalen Turnier in Mülheim an der Ruhr werden kurz vor den internationalen Titelkämpfen wichtige Punkte für die nationale Rangliste vergeben. Mit Pascal Becher, Julian Disler und Lisann Fröse haben gleich drei Solinger gute Chancen, Anfang März bei den A-Jugend-Europameisterschaften im bulgarischen Plovdiv einen der vier Startplätze für den Deutschen Fechterbund besetzen zu dürfen. Zuzeit stehen Fröse und Becher auf Platz 3 und Disler auf Platz 4 ihrer nationalen A-Jugend-Ranglisten. Einen Monat später stehen ebenfalls in Plovdiv dann die Weltmeisterschaften an. Hier darf Deutschland bei Damen und Herren nur jeweils drei Fechter entsenden.

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square

© Bilder und Texte dürfen nur in Genehmigung des Fechtzentrums-Solingen genutzt werden.